SUCHE DEINEN URLAUB!
ANREISEDATUM ABREISEDATUM
UNTERKUNFTTYP PERSONEN


Touren im Delta des Pos

 
 
Das Podelta: Kulturgut der Menschheit-UNESCO und Hauptsitz der Vogelbeobachtung (Birdwatching)

Der Regionalpark des Delta des Pos von Emiglia Romagna breitet sich über die Provinzen Ferrara und Ravenna aus, auf einer Oberfläche von mehr als 58.000 Hektar und wird von dem Konsortium des Parks des Deltas mit dem Sitz in Comacchio geführt.

Sein unberührtes Ambiente und die charakteristischen Lagunen bilden ein ideales Habitat für Fische und Wasservögel. Das Gebiet des Deltas ist sehr geschätzt bei Liebhabern des Birdwatching und der Ferien im Grünen im Kontakt mit der Natur.

Hier können die Fans vom Birdwatching mit einem einfachen Fernglas bewappnet, sich vergnügen und sehr viele verschiedene Arten von Vögeln beobachten, von Blässhuhn bis zur Stockente, von den Reihern bis zum Cavaliere von Italien.

Vorzumerken, jedes Jahr findet in Comacchio die internationale Messe des Birdwatching und des naturalistischen Tourismus (International Po Delta Birdwatching Fair) statt, welche einer der wichtigsten Messen des ambienten Tourismus  und des Birdwatching in Italien ist.
Der Park des Delta des Pos ist ein wertvoller Schatz von Pinienhainen,  eindrucksvollen Wäldern, Lagunen  und es das „ Haus am Meer“ von 300 verschiedenen Arten von Vögeln.
Wegen seiner wunderschönen Aussichten und wegen dem eindrucksvollen natürlichen Ecosystems, wurde der Park des Delta des Po die Anerkennung des Unesco ausgesprochen, als Sitz für Kulturgut der Menschheit.

Buchen Sie einen Urlaub am Meer an der adriatischen Riviera und entdecken Sie die Naturschönheiten des Delta Parks des Po: Reserviere Sie Online im Holiday Park Spiaggia e Mare »

 
Weiterbildung
 

       Das Delta des Po: Zwischen Land und Meer

   

Das Po - Delta kann man mit vielen anderen zusammen entdecken: zu Fuß, mit dem Fahrrad, zu Pferd, im Boot, am besten den vorgeschlagenen Routen folgend. Wege auf dem Damm, Pfade, die die Macchie und die Wälder durchqueren, sind das Ideale für denjenigen, der gern diese magische Atmosphäre beobachtet und einatmet..

Plötzlich einen Reiher abfliegen sehen, das Herannahen und Verschwinden von Vogelschwärmen, die lautlos über den Wasserspiegel gleiten, die ewige Umarmung von Wasser und Vegetation, die sich am feinen Gleichgewicht dieser Gebiete erfreuen, sind der schönste Gewinn für den Liebhaber der Natur und der Ruhe.

Dann erholt man sich ohne Eile, vielleicht um zu schließen mit einem historischen oder architektonischen Ziel, wie der Burg von Mesola, der Abtei von Pomposa, des Leuchtturms von Gorino, des Turms von Abate oder des historischen Zentrums von Comacchio mit seinen Brücken und Kanälen.

Eine Wanderung oder ein Fahrradausflug können in einem der vielen auf dem Gebiet verstreuten Restaurants einen würdigen Abschluss finden.

Kleine Gasthäuser, zurückgezogene Schenken, aber auch renommierte Restaurants bieten - jedes mit seiner eigenen Note - typische Gerichte der Gegend an, vor allem für die Freunde der Fischgerichte: Fisch und Meeresfrüchte, mit Austern und Aalen an erster Stelle, aber auch Heuschreckenkrebse, Miesmuscheln und Seezungen.

   

       Die Magische Atmosphäre des Delta des Po

   

Das Po - Delta ist ein Mosaik aus Lagunen und Wäldern, in dem wie in einem Schmuckkasten vorhandene Fauna versteckt ist, vor allem Vögel: tatsächlich befindet sich das Po - Delta auf dem wichtigsten Kurs der Zugvögel zwischen den Ländern von Nordeuropa und den afrikanischen und südeuropäischen Überwinterungszonen.

Die internationale Importtanz der Wasservögel wurde auch bestätigt von der Konvention von Ramsar. Morette, Rotreiher, die seltenen Korallenmoeven, Meerschnepfen und Cavaliere D'Italia; Mönchlein, Silberreiher, Zaunkönig Martin Pescatore, l'Avocetta, Beccapesci, Rohrdommel, Nachtreiher, l'Airone cinerino, Groppe, Cannaiole, Migliarini und noch viele andere.

Aber es ist die Atmosphäre der Ebene, aus unbegrenzten Horizonten gemacht, an denen hier und dort alleinstehende Türme erscheinen, die dieses Land ein wenig verzaubert erscheinen lässt, metaphysisch, mit der Vorstellung, sich woanders zu befinden, in einem Grenzgebiet zwischen menschlicher Ansiedlung und wilder Natur.

Unter den Wäldern dominiert der große Bosco della Mesola mit einem Wald von Steineichen auf hohen Dünen und reichlich heimischen Pinien, seit dem Mittelalter vorhanden, während auf den Ebenen viele Stieleichen, die weiße Pappel und Eschen wachsen.
Im weit ausgebreiteten Röhricht gibt es noch Seerosen, Nanufero, Coda di cavalla acquatica, l'erba vescica.

Tifo, Blühender Giunco, und gelbe Lilien rahmen das rare Wachstum von Seerosen und Wasserenzian ein.

   

       Entdecken des Delta des Po

   

Das Po - Delta kann man mit vielen anderen zusammen entdecken: zu Fuß, mit dem Fahrrad, zu Pferd, im Boot, am besten den vorgeschlagenen Routen folgend. Wege auf dem Damm, Pfade, die die Macchie und die Wälder durchqueren, sind das Ideale für denjenigen, der gern diese magische Atmosphäre beobachtet und einatmet.

Plötzlich einen Reiher abfliegen sehen, das Herannahen und Verschwinden von Vogelschwärmen, die lautlos über den Wasserspiegel gleiten, die ewige Umarmung von Wasser und Vegetation, die sich am feinen Gleichgewicht dieser Gebiete erfreuen, sind der schönste Gewinn für den Liebhaber der Natur und der Ruhe.

Dann erholt man sich ohne Eile, vielleicht um zu schließen mit einem historischen oder architektonischen Ziel, wie der Burg von Mesola, der Abtei von Pomposa, des Leuchtturms von Gorino, des Turms von Abate oder des historischen Zentrums von Comacchio mit seinen Brücken und Kanälen.

Eine Wanderung oder ein Fahrradausflug können in einem der vielen auf dem Gebiet verstreuten Restaurants einen würdigen Abschluss finden. Kleine Gasthäuser, zurückgezogene Schenken, aber auch renommierte Restaurants bieten - jedes mit seiner eigenen Note - typische Gerichte der Gegend an, vor allem für die Freunde der Fischgerichte: Fisch und Meeresfrüchte, mit Austern und Aalen an erster Stelle, aber auch Heuschreckenkrebse, Miesmuscheln und Seezungen.

   
 
No Offers.
 
1) Open wide screen on double click
2) Open in a new window

Free wi fi Terra e mare Vacanza di Charme

© HOLIDAY PARK SPIAGGIA E MARE - Via dei Mille 62, 44029 Porto Garibaldi FE
Parco del Delta del Po - Italy - Tel +39 0533/32.74.31 - Fax +39 0533/32.56.20 - E-mail info@campingspiaggiamare.it
Spiaggia e Mare s.r.l. - Sede legale: Via dei Mille 62, 44029 Porto Garibaldi FE
N. iscr. Registro delle imprese di Ferrara 01092090388 - R.E.A.131767 - capitale sociale i.v. 99.500,00 euro - P.IVA 01092090388 - Cookie policy

Google+ Map
Download app Apple - Android